Unsere Power Girls schnuppern beim Bildungs-TV

Ende  

Jänner  

verbrachten  

fünf  

Power  

Girls  

der  

2.  

Klassen  

mit  

ihren  

Teamkolleginnen  

aus  

der

NMS-Pregarten  

und  

der  

NMS-Puchenau  

einen  

tollen

Workshop  

beim  

Bildungs-TV  

der  

Education

Group in Linz.

Verschiedene  

Tätigkeiten  

vor  

bzw.  

hinter  

der  

Kamera  

sowie  

im  

Tonstudio  

oder  

als  

Reporterinnen

konnten  

ausprobiert  

werden.  

(Bild  

1  

im  

TV-Studio:  

Viktoria  

Z.  

und  

Laura  

K.,  

  

Bild  

2  

im  

Tonstudio:

Viktoria Z. und Nina H.) Ein kurzer Ergebnisbeitrag dieses interessanten Workshops:

https://www.youtube.com/watch?v=DUYXfPgA4nE 5.3.2018

Schüler ließen Roboter tanzen

13  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

der  

NMS  

St.  

Martin  

nahmen  

im  

Rahmen  

der  

Talente-Förderung  

an  

einem  

besonders  

spannenden

Technik-Projekt  

teil.  

Ziel

war  

es,  

innerhalb

von  

zwei  

Projekttagen

einen Lego® Mindstorms Roboter zum Leben zu erwecken.

Dafür  

erstellten  

die  

Jugendlichen  

selbständig  

Programme  

und  

testeten  

diese  

gleich  

in  

der  

Praxis.

Die   

beiden   

Lehrer   

für   

naturwissenschaftliche   

Fächer   

Bernhard   

Fischer   

und   

Glaser   

Matthias

fieberten gemeinsam mit ihren Schützlingen mit und standen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Besonders  

erwähnenswert  

ist  

die  

Tatsache,  

dass  

alle  

Projektteilnehmer  

-  

Lehrer  

wie  

Schüler  

dafür  

ihre  

Freizeit  

nützten.  

An  

zwei  

Donnerstagen  

trafen  

sich  

alle  

von  

17:00  

Uhr  

bis  

20:00  

Uhr  

in

den Lernräumen der NMS St. Martin.

Nicht  

für  

die  

Schule,  

sondern  

fürs  

Leben  

lernen  

wir  

–  

ein  

tolles  

Leitziel,  

das  

in  

St.  

Martin  

auch

gelebt wird.

9.3.2018

Girls`Day 2018

74% unserer Schülerinnen haben sich freiwillig gemeldet!

Der  

Girls`  

Day  

2018,  

ein  

internationaler  

Aktionstag,  

findet  

am  

26.  

April  

2018  

statt.  

14  

Schülerinnen

(von    

insgesamt    

19    

Schülerinnen)    

unserer    

teilnahmeberechtigten    

Mädchen    

der    

3.    

Klassen

verbringen  

diesen

Tag  

in  

einem  

handwerklichen,  

technischen  

oder  

naturwissenschaftlichen  

Betrieb

in  

den  

Bezirken  

Rohrbach  

und  

Eferding  

oder  

in  

Linz.  

Dabei  

können  

sie  

ihre  

Fähigkeiten  

erforschen,

Berufe kennen lernen und wichtige Kontakte knüpfen.

13.3.2018

2. Klasse holt Silbermedaille

Sieben  

Mädchen  

der  

2.  

Klassen  

erkämpften  

sich  

vergangenen

Dienstag       

den       

zweiten       

Platz       

bei       

den       

Faustball-

Bezirksmeisterschaften in Peilstein.

Die  

Mannschaft  

gewann  

ohne  

Niederlage  

die  

Vorrunde  

gegen

die  

beiden  

Teams  

der  

Sport-NMS  

Ulrichsberg.  

Somit  

warteten

im  

Platzierungsspiel  

um  

den  

Turniersieg  

die  

Faustballerinnen

der   

NMS   

Rohrbach   

auf   

unsere   

Sportlerinnen.   

Eine   

große

Herausforderung,  

da  

in  

der  

gegnerischen  

Mannschaft  

einige

erfahrene  

und  

sehr  

gute  

Vereinsspielerinnen  

der  

Union  

Arnreit

aufgestellt  

waren.  

Die  

Mannschaft  

der  

NMS  

St.  

Martin  

kämpfte

beherzt  

und  

machte  

sogar  

einige  

Punkte  

gegen  

den  

starken

Gegner,   

vor    

allem    

sammelten    

die    

Spielerinnen   

wertvolle

Erfahrungen für die Zukunft.

Schlussendlich     

wurde     

unseren     

Mädels     

die     

verdiente

Silbermedaille    

verliehen.    

Wir    

sind    

stolz    

auf    

diese    

tolle

Leistung!

14.3.2018

Technisches Werken

Tobias,  

Janik,  

Severin  

und  

Paul,  

Schüler  

aus  

der  

4A-Klasse,  

präsentieren  

als  

letzter

Hauptschuljahrgang  

unserer  

Schule  

im  

Unterrichtsfach  

„Technisches  

Werken“  

einen

Klapphocker     

aus    

Vollholz,     

der     

aufgrund     

des    

Arbeitsaufwandes     

und     

der

abverlangten  

Techniken  

und  

Fertigkeiten  

als  

vorgezogenes  

„Abschlusswerkstück“

gesehen werden kann.

15.3.2018

Frühlingsbeginn im Tiefschnee

Die  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

der  

zweiten  

Klassen  

genossen  

am  

Mittwoch  

einen  

Wintersporttag  

der  

Extraklasse.  

Die  

Kombination  

aus  

perfekten  

Schneeverhältnissen  

und  

Sonnenschein  

ließ  

die  

Sportlerherzen

höherschlagen.  

Ob  

Schneeschuhwandern  

oder  

Schi-  

und  

Snowboarden,  

jede  

Gruppe  

konnte  

sich  

so  

richtig  

verausgaben  

und  

nochmals  

die  

wahrscheinlich  

letzten  

Schwünge  

und  

Sprünge  

im  

Schnee  

für  

diese

Saison  

genießen.  

  

Die  

Schneeschuhwanderer  

starteten  

morgens  

  

in  

der  

Schöneben.  

Danach  

gab  

es  

ein  

gemeinsames  

Mittagessen  

mit  

allen  

anderen  

am  

Hochficht,

wo  

die  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

anschließend

den restlichen Nachmittag noch die fast leeren Pisten hinunterfuhren bzw. hinaufmarschierten.

22.3.2018

Snowboard Landesmeisterschaften am Feuerkogel, 1. 3. 2018

Als teilnehmerstärkste Schule schafften wir den zweifachen Vizelandesmeister und einen dritten Platz Herzliche Gratulation!

22.3.2018

M-Tec Energie.Innovativ GmbH.

sponsert Wärmepumpenmodell

Die     

Firma     

M-Tec     

aus     

Arnreit     

unterstützt     

mit     

einem

Wärmepumpenmodell    

den    

Physikunterricht    

unserer    

NMS.

Unser  

Dank  

geht  

an  

Geschäftsführer  

Klemens  

Mittermayr  

für

die    

großartige    

Unterstützung    

und    

seinem    

langjährigen

Mitarbeiter

Adi  

Rauöcker  

für  

das  

Design  

und  

die  

Fertigung  

des

Modells.

9.4.2018

Linz - Marathon

11  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

meisterten  

zusammen  

mit  

ihren

beiden  

stolzen  

Lehrerinnen  

Christa  

Kroiss  

und  

Anna  

Böck  

den

Viertel Marathon - Schule läuft in beachtlicher Zeit.

Voller    

Motivation    

planen    

sie    

schon    

heute    

den    

Start    

im

nächsten Jahr.

 

16.4.2018

Erste Hilfe Bezirksbewerb

Die NMS St. Martin hat sich im Bezirk Rohrbach als Ersthelfer mit 5 Auszeichnungen in Gold und 2 in Silber bewährt und wird mit 2 Teams bei der Landesmeisterschaft Erste Hilfe in Ried i. I. dabei sein.

Herzliche Gratulation!

 

26.4.2018

Sportwoche in Spital am Pyhrn

Eine  

großartige  

Sportwoche  

erlebten  

44  

SchülerInnen  

der  

1.Klassen  

vom  

16.  

April  

–  

20.  

April  

in  

Spital  

am  

Pyhrn.  

Bei  

strahlendem  

Sonnenschein  

hatten  

die  

Kids  

mit  

ihren  

Klassenvorständen  

Frau  

Mitter  

Regina

und Herrn Glaser Matthias sowie Frau Böck, Frau Elmecker und Frau Gahleitner sichtlich Spaß.

Ein  

umfassendes  

Sportangebot  

mit  

Segway  

fahren,  

Klettern,  

Schwimmen,  

Boot  

fahren  

sowie  

vielen  

anderen  

Sportspielen  

im  

Turnsaal  

und  

rund  

um  

das  

riesige  

Freizeitgelände  

des  

Lindenhofs  

bereitete  

den

Mädchen  

und  

Burschen  

sichtlich  

große  

Freude.

Außerdem  

stand  

noch  

der  

Besuch  

des  

8000er  

Museums

von  

Gerlinde  

Kaltenbrunner,  

eine

Wanderung  

zur  

Bosruckhütte  

sowie  

zum

Wurbauerkogel  

mit  

Besuch

des Panoramaturmes am Programm.

Am letzten Abend zeigten die Burschen und Mädchen beim von ihnen gestalteten bunten Abend ihre Kreativität im tänzerischen und sängerischen Bereich.

 

29.4.2018

Schule & Wirtschaft, gelebte Kooperation in

St. Martin i. M., 25 Tablets für die Mittelschule

UNIQA  

Gabi  

Höllinger,  

Steininger  

Designers  

Martin  

Steininger,  

Fahrschule  

Herbert  

Pichler,  

Elternverein  

Klaus  

Diendorfer,  

Bustouristik  

Gerhard  

Gruber,  

Bürgermeister  

Wolfgang  

Schirz,  

Autohaus  

Walter  

Pichler,

SMW Norbert Hofer, Tischlerei Siegi Kepplinger, Elektro Christian Gierlinger, Strasser Steine Harald Wegscheider, RAIBA Martin Vierlinger, ALLIANZ Franz Kaineder

Nicht am Bild: Malerei Reinhold Bammer, Bau Gebrüder Christian Lang, Büroprofi Dietmar Reisinger, GMR Fotografin Elfi Silber

Herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung an die Wirtschaftstreibenden, den Elternverein und die Gemeinde St. Martin.

 

2.5.2018

Projektwoche der 2. Klassen – Altenmarkt/Zauchensee

Die  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

der  

zweiten  

Klassen  

nahmen  

im  

Mai  

an  

einer  

abwechslungsreichen  

Projektwoche  

in  

 

Altenmarkt  

teil.  

Das  

Programm  

bot  

sowohl  

kulturelle  

als  

auch  

sportliche  

Schwerpunkte.  

Den

ersten  

Tag  

verbrachten  

die  

Jugendlichen  

in  

Salzburg.  

Sie  

erkundeten  

das  

Haus  

der  

Natur  

sowie  

die  

Festung  

Hohensalzburg  

und  

hatten  

abschließend  

sichtlich  

Spaß  

bei  

den  

Wasserspielen  

in  

Hellbrunn.  

Die

weiteren  

Tage  

waren  

geprägt  

von  

sportlichen  

Aktivitäten  

und  

ausgiebigen  

Wanderungen.  

Besonders  

herausfordernd  

waren  

der  

Hochseilgarten  

und  

das  

Kajakfahren.  

Rasant  

wurde  

es  

beim  

Sommerrodeln  

am

Alpincoaster  

und  

auch  

beim  

Besuch  

der

Therme

Altenmarkt  

und  

der  

berühmten  

Loopingrutsche.  

Der  

Spielenachmittag  

und  

ein  

gemeinsamer  

bunter

Abend  

rundeten  

das  

Programm  

perfekt  

ab.

Am  

letzten

Tag

stand  

noch  

die  

Besichtigung  

der  

Burg  

Hohenwerfen  

mit  

einer  

spektakulären  

Greifvogelschau  

am  

Programm  

–  

ein  

gelungener

Abschluss.  

  

Trotz  

der  

großen  

Reisegruppe  

von  

über  

60  

Schülerinnen  

und  

Schüler

erhielten wir sehr positive Rückmeldungen für das gute und aufmerksame Benehmen aller Mitreisenden. Eine schöne Woche, die allen bestimmt lange in guter Erinnerung bleibt.

 

7.6.2018

Ergebnisse aus dem Werkunterricht

Schnurbatik zauberte die Linien und Kreise auf die selbstgenähten Hüllen

für die Lieblingspolster.

Die Stofftaschen, bedruckt mit selbstgefertigten Stempeln, sind rechtzeitig

fertig geworden zum Heimtransport der vielen Utensilien am Schulschluss.

Die Mädchen der 1a begeisterten sich für diese Gestaltungstechniken und

präsentierten stolz ihre Werke.

 

14.6.2018

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften Ulrichsberg

Vergangene Woche vertraten Schülerinnen und Schüler aller 4 Schulstufen die NMS St.

Martin bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in Ulrichsberg. Wetterbedingt wurde

der Termin um einen Tag verschoben und auch am Wettkampftag waren die Temperaturen

eher kühl. Unsere Sportlerinnen und Sportler maßen sich im Dreikampf, im Hochsprung, im

Staffellauf und im 1000m-Lauf mit den anderen Schulen. Sie erreichten in jeder Disziplin eine

gute Platzierung und nahmen einige Urkunden und Medaillen mit nach Hause. Wir sind stolz

auf diese tollen Leistungen und den Einsatz unserer Schülerinnen und Schüler.

 

19.6.2018

3B – kocht und serviert!

Im Rahmen des BO Unterrichts und auf Einladung von Herrn Wolfmayr, dem Chef des Haslacher Restaurants Vonwiller, führte die 3B einen Praxisnachmittag mit Kochen und Servieren durch.

Nach der Arbeit durfte das köstliche Ergebnis auch verkostet werden.

Vielen Dank für die Einladung an Herrn Wolfmayr!

 

20.6.2018

Mittelschule St. Martin besticht mit Engagement für das

Rote Kreuz

Waren es im April die Volksschüler, die den HELFI-Bewerb mit zwei Teams gewannen, so

konnten im Mai die Mittelschüler mit 7 Teams am Erste Hilfe-Bewerb antreten und dabei 5

mal das Leistungszeichen in Gold (mehr als 90% der Punkte) erreichen.

Doch auch im caritativen Bereich zeigten die St. Martiner Mittelschüler nun großes

Engagement. Bei der Straßensammlung für das Rote Kreuz machten sich 10 Teams auf den

Weg von Haus zu Haus und konnten dabei beachtliche 3200 € sammeln, das beste Team

schaffte dabei alleine schon 545€.

Die Mittelschulen St. Martin und Rohrbach waren mit den tüchtigsten Sammlern persönlich

bei Bezirkshauptfrau Mitterlehner und Pflichtschulinspektor Gusenleitner zur Ehrung und

zum Mittagessen eingeladen.

Insgesamt waren Schülerinnen und Schüler aus 11 Schulen Rohrbachs unterwegs und

konnten mehr als 10.000€ für das Rote Kreuz Rohrbach sammeln. Das Geld wird vor allem

für die RK-Jugendarbeit verwendet.

 

21.6.2018

Hello England! Buongiorno Italia!

... hieß es auch dieses Jahr wieder für die sprachbegeisterten Schüler der NMS St. Martin.

26 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen verbrachten im Juni sieben lehrreiche und aufregende Tage an der Südküste Englands. Durch den täglichen Unterricht durch einheimische Lehrkräfte sowie die

Unterbringung in Gastfamilien konnten die Schüler nicht nur ihre Sprachkenntnisse vertiefen, sondern auch Einblicke in die landestypische Kultur und Lebensweise gewinnen.

Tägliche Exkursionen zu interessanten Zielen in der näheren Umgebung ergänzten das Programm, wobei das Highlight sicherlich der zweitägige Ganztagsausflug nach London war.

Ebenso begeistert waren 11 Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen von ihrer viertätigen Reise Anfang Mai in die norditalienische Stadt Verona. Dort nutzten sie eifrig die Gelegenheit, ihre erworbenen Italienisch-

Kenntnisse in realen Alltagssituationen anzuwenden. Neben dem Besuch imposanter Kulturstätten war auch Zeit für Sport und Spaß. Eine Raftingtour auf der Etsch und der Besuch von Gardaland sorgten für

Abenteuer und Nervenkitzel.   

Die begleitenden Lehrerinnen Frau Böck, Frau Mitter und Frau Gruber sind sich sicher, dass

das Eintauchen in eine andere Sprach- und Kulturwelt eine große Bereicherung für die Jugendlichen darstellt und die Motivation zum weiteren Fremdsprachenerwerb enorm steigert. 

 

25.6.2018
Berichte aus dem 2. Semester 2018

Herzlich Willkommen!

Unsere Adresse

Neue Mittelschule St. Martin/Mkr. Schulstraße 11 4113 St. Martin/Mkr. Schulkennzahl: 413122

Kontakt

Telefon: 07232 2277 (Fax DW 18) Email: direktion@nms-sankt-martin.at  oder s413122@schule-ooe.at

Unsere Power Girls schnuppern beim Bildungs-TV

Ende    

Jänner    

verbrachten    

fünf    

Power    

Girls    

der    

2.    

Klassen    

mit    

ihren

Teamkolleginnen   

aus   

der   

NMS-Pregarten   

und   

der   

NMS-Puchenau   

einen

tollen Workshop beim Bildungs-TV der Education Group in Linz.

Verschiedene  

Tätigkeiten  

vor  

bzw.  

hinter  

der  

Kamera  

sowie  

im  

Tonstudio  

oder

als  

Reporterinnen  

konnten  

ausprobiert  

werden.  

(Bild  

1  

im  

TV-Studio:  

Viktoria  

Z.

und   

Laura   

K.,   

   

Bild   

2   

im   

Tonstudio:   

Viktoria   

Z.   

und   

Nina   

H.)   

Ein   

kurzer

Ergebnisbeitrag dieses interessanten Workshops:

https://www.youtube.com/watch?v=DUYXfPgA4nE 5.3.2018

Schüler ließen Roboter tanzen

13  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

der  

NMS  

St.  

Martin  

nahmen  

im  

Rahmen  

der

Talente-Förderung  

OÖ  

an  

einem  

besonders  

spannenden  

Technik-Projekt  

teil.

Ziel   

war   

es,   

innerhalb   

von   

zwei   

Projekttagen   

einen   

Lego®   

Mindstorms

Roboter zum Leben zu erwecken.

Dafür  

erstellten  

die

Jugendlichen  

selbständig  

Programme  

und  

testeten  

diese

gleich   

in   

der   

Praxis.   

Die   

beiden   

Lehrer   

für   

naturwissenschaftliche   

Fächer

Bernhard   

Fischer   

und   

Glaser   

Matthias   

fieberten   

gemeinsam   

mit   

ihren

Schützlingen mit und standen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Besonders   

erwähnenswert   

ist   

die  

Tatsache,   

dass   

alle   

Projektteilnehmer   

-

Lehrer  

wie  

Schüler  

–  

dafür  

ihre  

Freizeit  

nützten.  

An  

zwei  

Donnerstagen  

trafen

sich alle von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr in den Lernräumen der NMS St. Martin.

Nicht  

für  

die  

Schule,  

sondern  

fürs  

Leben  

lernen

wir  

–  

ein  

tolles  

Leitziel,  

das  

in

St. Martin auch gelebt wird.

9.3.2018

Girls`Day 2018

74% unserer Schülerinnen haben sich freiwillig

gemeldet!

Der  

Girls`  

Day  

2018,  

ein  

internationaler  

Aktionstag,  

findet  

am  

26.  

April  

2018

statt.     

14     

Schülerinnen     

(von     

insgesamt     

19     

Schülerinnen)     

unserer

teilnahmeberechtigten   

Mädchen   

der   

3.   

Klassen   

verbringen   

diesen   

Tag   

in

einem  

handwerklichen,  

technischen  

oder  

naturwissenschaftlichen  

Betrieb  

in

den  

Bezirken  

Rohrbach  

und  

Eferding  

oder  

in  

Linz.  

Dabei  

können  

sie  

ihre

Fähigkeiten    

erforschen,    

Berufe    

kennen    

lernen    

und    

wichtige    

Kontakte

knüpfen.

13.3.2018

2. Klasse holt Silbermedaille

Sieben  

Mädchen  

der  

2.  

Klassen  

erkämpften  

sich  

vergangenen  

Dienstag

den zweiten Platz bei den Faustball-Bezirksmeisterschaften in Peilstein.

Die  

Mannschaft  

gewann  

ohne  

Niederlage  

die

Vorrunde  

gegen  

die  

beiden

Teams  

der  

Sport-NMS  

Ulrichsberg.  

Somit  

warteten  

im  

Platzierungsspiel

um  

den  

Turniersieg  

die  

Faustballerinnen  

der  

NMS  

Rohrbach  

auf  

unsere

Sportlerinnen.   

Eine   

große   

Herausforderung,   

da   

in   

der   

gegnerischen

Mannschaft   

einige   

erfahrene   

und   

sehr   

gute   

Vereinsspielerinnen   

der

Union   

Arnreit   

aufgestellt   

waren.   

Die   

Mannschaft   

der   

NMS   

St.   

Martin

kämpfte  

beherzt  

und  

machte  

sogar  

einige  

Punkte  

gegen  

den  

starken

Gegner,  

vor  

allem  

sammelten  

die  

Spielerinnen  

wertvolle  

Erfahrungen  

für

die Zukunft.

Schlussendlich   

wurde   

unseren   

Mädels   

die   

verdiente   

Silbermedaille

verliehen. Wir sind stolz auf diese tolle Leistung!

14.3.2018

Technisches Werken

Tobias,

Janik,  

Severin  

und  

Paul,  

Schüler  

aus  

der  

4A-Klasse,  

präsentieren  

als

letzter      

Hauptschuljahrgang      

unserer      

Schule      

im      

Unterrichtsfach

„Technisches  

Werken“  

einen  

Klapphocker  

aus  

Vollholz,  

der  

aufgrund  

des

Arbeitsaufwandes  

und  

der  

abverlangten  

Techniken  

und  

Fertigkeiten  

als

vorgezogenes „Abschlusswerkstück“ gesehen werden kann.

15.3.2018

Frühlingsbeginn im Tiefschnee

Die  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

der  

zweiten  

Klassen  

genossen  

am  

Mittwoch

einen   

Wintersporttag    

der    

Extraklasse.    

Die    

Kombination    

aus    

perfekten

Schneeverhältnissen      

und      

Sonnenschein      

ließ      

die      

Sportlerherzen

höherschlagen.   

Ob   

Schneeschuhwandern   

oder   

Schi-   

und   

Snowboarden,

jede    

Gruppe    

konnte    

sich    

so    

richtig   

verausgaben    

und    

nochmals    

die

wahrscheinlich  

letzten  

Schwünge  

und  

Sprünge  

im  

Schnee  

für  

diese  

Saison

genießen.  

  

Die  

Schneeschuhwanderer  

starteten  

morgens  

  

in  

der  

Schöneben.

Danach   

gab   

es   

ein   

gemeinsames   

Mittagessen   

mit   

allen   

anderen   

am

Hochficht,  

wo  

die  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

anschließend  

den  

restlichen

Nachmittag      

noch      

die      

fast      

leeren      

Pisten      

hinunterfuhren      

bzw.

hinaufmarschierten.

22.3.2018

Snowboard Landesmeisterschaften am

Feuerkogel, 1. 3. 2018

Als     

teilnehmerstärkste     

Schule     

schafften     

wir     

den     

zweifachen

Vizelandesmeister und einen dritten Platz Herzliche Gratulation!

22.3.2018

M-Tec Energie.Innovativ GmbH. sponsert

Wärmepumpenmodell

Die  

Firma  

M-Tec  

aus  

Arnreit  

unterstützt  

mit  

einem  

Wärmepumpenmodell

den  

Physikunterricht  

unserer  

NMS.  

Unser  

Dank  

geht  

an  

Geschäftsführer

Klemens    

Mittermayr    

für    

die    

großartige    

Unterstützung    

und    

seinem

langjährigen  

Mitarbeiter  

Adi  

Rauöcker  

für  

das  

Design  

und  

die  

Fertigung

des Modells.

9.4.2018

Linz - Marathon

11  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

meisterten  

zusammen  

mit  

ihren

beiden  

stolzen  

Lehrerinnen  

Christa  

Kroiss  

und  

Anna  

Böck  

den

Viertel Marathon - Schule läuft in beachtlicher Zeit.

Voller    

Motivation    

planen    

sie    

schon    

heute    

den    

Start    

im

nächsten Jahr.

 

16.4.2018
Berichte aus dem 2. Semester 2018

Erste Hilfe Bezirksbewerb

Die   

NMS   

St.   

Martin   

hat   

sich   

im   

Bezirk   

Rohrbach   

als   

Ersthelfer   

mit   

5

Auszeichnungen  

in  

Gold  

und  

2  

in  

Silber  

bewährt  

und  

wird  

mit  

2  

Teams  

bei

der Landesmeisterschaft Erste Hilfe in Ried i. I. dabei sein.

Herzliche Gratulation!

 

26.4.2018

Sportwoche in Spital am Pyhrn

Eine  

großartige  

Sportwoche  

erlebten  

44  

SchülerInnen  

der  

1.Klassen  

vom

16.  

April   

–   

20.  

April   

in   

Spital   

am   

Pyhrn.   

Bei   

strahlendem   

Sonnenschein

hatten  

die  

Kids  

mit  

ihren  

Klassenvorständen  

Frau  

Mitter  

Regina  

und  

Herrn

Glaser   

Matthias   

sowie   

Frau   

Böck,   

Frau   

Elmecker   

und   

Frau   

Gahleitner

sichtlich Spaß.

Ein  

umfassendes  

Sportangebot  

mit  

Segway  

fahren,  

Klettern,  

Schwimmen,

Boot  

fahren  

sowie  

vielen  

anderen  

Sportspielen  

im  

Turnsaal  

und  

rund  

um

das  

riesige  

Freizeitgelände  

des  

Lindenhofs  

bereitete  

den  

Mädchen  

und

Burschen  

sichtlich  

große  

Freude.  

Außerdem  

stand  

noch  

der  

Besuch  

des

8000er    

Museums    

von    

Gerlinde    

Kaltenbrunner,    

eine   

Wanderung    

zur

Bosruckhütte  

sowie  

zum  

Wurbauerkogel  

mit  

Besuch  

des  

Panoramaturmes

am Programm.

Am  

letzten  

Abend  

zeigten  

die  

Burschen  

und  

Mädchen  

beim  

von  

ihnen

gestalteten     

bunten     

Abend     

ihre     

Kreativität     

im     

tänzerischen     

und

sängerischen Bereich.

 

29.4.2018

Schule & Wirtschaft, gelebte Kooperation in

St. Martin i. M., 25 Tablets für die Mittelschule

UNIQA   

Gabi   

Höllinger,   

Steininger   

Designers   

Martin   

Steininger,   

Fahrschule

Herbert   

Pichler,   

Elternverein   

Klaus   

Diendorfer,   

Bustouristik   

Gerhard   

Gruber,

Bürgermeister  

Wolfgang  

Schirz,  

Autohaus  

Walter  

Pichler,  

SMW  

Norbert  

Hofer,

Tischlerei  

Siegi  

Kepplinger,  

Elektro  

Christian  

Gierlinger,  

Strasser  

Steine  

Harald

Wegscheider, RAIBA Martin Vierlinger, ALLIANZ Franz Kaineder

Nicht   

am   

Bild:   

Malerei   

Reinhold   

Bammer,   

Bau   

Gebrüder   

Christian   

Lang,

Büroprofi Dietmar Reisinger, GMR Fotografin Elfi Silber

Herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung an die Wirtschaftstreibenden, den Elternverein und die Gemeinde St. Martin.

 

2.5.2018

Projektwoche der 2. Klassen –

Altenmarkt/Zauchensee

Die  

Schülerinnen  

und  

Schüler  

der  

zweiten  

Klassen  

nahmen  

im  

Mai  

an  

einer

abwechslungsreichen  

Projektwoche  

in  

  

Altenmarkt  

teil.  

Das  

Programm  

bot

sowohl   

kulturelle   

als   

auch   

sportliche   

Schwerpunkte.   

Den   

ersten   

Tag

verbrachten  

die  

Jugendlichen  

in  

Salzburg.  

Sie  

erkundeten  

das  

Haus  

der

Natur  

sowie  

die  

Festung  

Hohensalzburg  

und  

hatten  

abschließend  

sichtlich

Spaß  

bei  

den  

Wasserspielen  

in  

Hellbrunn.  

Die  

weiteren  

Tage  

waren  

geprägt

von   

sportlichen   

Aktivitäten   

und   

ausgiebigen   

Wanderungen.   

Besonders

herausfordernd   

waren   

der   

Hochseilgarten   

und   

das   

Kajakfahren.   

Rasant

wurde  

es  

beim  

Sommerrodeln  

am  

Alpincoaster  

und  

auch  

beim  

Besuch  

der

Therme      

Altenmarkt      

und      

der      

berühmten      

Loopingrutsche.      

Der

Spielenachmittag    

und    

ein    

gemeinsamer    

bunter   

Abend    

rundeten    

das

Programm  

perfekt  

ab.

Am  

letzten

Tag  

stand  

noch  

die  

Besichtigung  

der  

Burg

Hohenwerfen  

mit  

einer  

spektakulären  

Greifvogelschau  

am  

Programm  

–  

ein

gelungener   

Abschluss.   

   

Trotz   

der   

großen   

Reisegruppe   

von   

über   

60

Schülerinnen  

und  

Schüler  

erhielten  

wir  

sehr  

positive  

Rückmeldungen  

für

das   

gute   

und   

aufmerksame   

Benehmen   

aller   

Mitreisenden.   

Eine   

schöne

Woche, die allen bestimmt lange in guter Erinnerung bleibt.

 

7.6.2018

Ergebnisse aus dem Werkunterricht

Schnurbatik zauberte die Linien und Kreise auf die selbstgenähten Hüllen

für die Lieblingspolster.

Die Stofftaschen, bedruckt mit selbstgefertigten Stempeln, sind rechtzeitig

fertig geworden zum Heimtransport der vielen Utensilien am Schulschluss.

Die Mädchen der 1a begeisterten sich für diese Gestaltungstechniken und

präsentierten stolz ihre Werke.

 

14.6.2018

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften Ulrichsberg

Vergangene Woche vertraten Schülerinnen und Schüler aller 4 Schulstufen die

NMS St. Martin bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften in Ulrichsberg.

Wetterbedingt wurde der Termin um einen Tag verschoben und auch am

Wettkampftag waren die Temperaturen eher kühl. Unsere Sportlerinnen und

Sportler maßen sich im Dreikampf, im Hochsprung, im Staffellauf und im

1000m-Lauf mit den anderen Schulen. Sie erreichten in jeder Disziplin eine

gute Platzierung und nahmen einige Urkunden und Medaillen mit nach Hause.

Wir sind stolz auf diese tollen Leistungen und den Einsatz unserer

Schülerinnen und Schüler.

 

19.6.2018

Hello England! Buongiorno Italia!

... hieß es auch dieses Jahr wieder für die sprachbegeisterten Schüler der NMS

St. Martin.

26 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen verbrachten im Juni sieben

lehrreiche und aufregende Tage an der Südküste Englands. Durch den täglichen

Unterricht durch einheimische Lehrkräfte sowie die Unterbringung in

Gastfamilien konnten die Schüler nicht nur ihre Sprachkenntnisse vertiefen,

sondern auch Einblicke in die landestypische Kultur und Lebensweise gewinnen.

Tägliche Exkursionen zu interessanten Zielen in der näheren Umgebung

ergänzten das Programm, wobei das Highlight sicherlich der zweitägige

Ganztagsausflug nach London war.

Ebenso begeistert waren 11 Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen von ihrer

viertätigen Reise Anfang Mai in die norditalienische Stadt Verona. Dort nutzten

sie eifrig die Gelegenheit, ihre erworbenen Italienisch-Kenntnisse in realen

Alltagssituationen anzuwenden. Neben dem Besuch imposanter Kulturstätten

war auch Zeit für Sport und Spaß. Eine Raftingtour auf der Etsch und der Besuch

von Gardaland sorgten für Abenteuer und Nervenkitzel.   

Die begleitenden Lehrerinnen Frau Böck, Frau Mitter und Frau Gruber sind sich

sicher, dass

das Eintauchen in eine andere Sprach- und Kulturwelt eine große Bereicherung

für die Jugendlichen darstellt und die Motivation zum weiteren

Fremdsprachenerwerb enorm steigert. 

 

25.6.2018

Mittelschule St. Martin besticht mit Engagement

für das Rote Kreuz

Waren es im April die Volksschüler, die den HELFI-Bewerb mit zwei Teams

gewannen, so konnten im Mai die Mittelschüler mit 7 Teams am Erste Hilfe-

Bewerb antreten und dabei 5 mal das Leistungszeichen in Gold (mehr als 90%

der Punkte) erreichen.

Doch auch im caritativen Bereich zeigten die St. Martiner Mittelschüler nun

großes Engagement. Bei der Straßensammlung für das Rote Kreuz machten

sich 10 Teams auf den Weg von Haus zu Haus und konnten dabei beachtliche

3200 € sammeln, das beste Team schaffte dabei alleine schon 545€.

Die Mittelschulen St. Martin und Rohrbach waren mit den tüchtigsten

Sammlern persönlich bei Bezirkshauptfrau Mitterlehner und

Pflichtschulinspektor Gusenleitner zur Ehrung und zum Mittagessen

eingeladen.

Insgesamt waren Schülerinnen und Schüler aus 11 Schulen Rohrbachs

unterwegs und konnten mehr als 10.000€ für das Rote Kreuz Rohrbach

sammeln. Das Geld wird vor allem für die RK-Jugendarbeit verwendet.

 

21.6.2018

3B – kocht und serviert!

Im Rahmen des BO Unterrichts und auf Einladung von Herrn Wolfmayr,

dem Chef des Haslacher Restaurants Vonwiller, führte die 3B einen

Praxisnachmittag mit Kochen und Servieren durch.

Nach der Arbeit durfte das köstliche Ergebnis auch verkostet werden.

Vielen Dank für die Einladung an Herrn Wolfmayr!

 

20.6.2018